aktuelle Regelungen auf Grund der Corona-Pandemie:

Die Publikumszeiten (für Nichtterminsbesucher) sind bis auf Weiteres auf den Zeitraum von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr eingeschränkt worden.

Auch dringende Termine (z.B. Erbausschlagungen zum Fristende) sind ausschließlich in diesen Zeitraum zu legen.

Vor dem Aufsuchen des Amtsgerichts  Steinfurt ist zunächst eine telefonische Terminabsprache erforderlich!

Im Gebäude des Amtsgerichts Steinfurt besteht grundsätzlich die Pflicht eine FFP2- oder Medizinische-Maske zu tragen.

Alle Bürgerinnen und Bürger werden dringend gebeten zu prüfen, ob für ihre Anliegen beim Amtsgericht Steinfurt ein Besuch vor Ort oder einen direkten Kontakt notwendig macht.
Sollten Sie Ihr eigenes Anliegen per Telefon, Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen können, so bittet das Amtsgericht Steinfurt, dies zu tun.

Beachten Sie auch die besonderen Hinweise für die Teilnahme an Zwangsversteigerungsterminen.

 

Für viele Anliegen finden Sie unter https://www.justiz.nrw/BS/formulare/index.php Formulare, die Sie verwenden können.

Bereits erfolgte Ladungen zu Gerichtsterminen haben weiterhin Bestand.

Für aktuelle Informationen, auch zu der Frage, ob Ihr Verhandlungstermin verschoben worden ist, verweist das Amtsgericht Steinfurt auf nachstehenden Link: https://www.ag-steinfurt.nrw.de/behoerde/sitzungstermine/index.php